02.02.2013

The Day Zero project....[german only]

Hallo meine Süßies!

Diese Challenge habe ich beim täglichen Blogbummel entdeckt und fand sie einfach nur großartig.
Heute ist Tag Null – ich beginne genau heute damit, 101 Dinge in 1001 Tagen zu erfüllen.
Ich werde mich an die Originalregeln für diese Challenge (Day Zero Project – für mehr Infos *hier* klicken) halten.

Die Herausforderung:
Erfülle 101 voreingestellte Aufgaben in einem Zeitraum von 1001 Tagen.


Die Kriterien:
Aufgaben müssen spezifisch sein (dh keine Mehrdeutigkeit in der Formulierung) mit einem Ergebnis, das entweder meßbar bzw. eindeutig definiert ist. Tasks müssen realisierbar und mit einer gewissen Menge an Arbeit verbunden sein.


Warum 1001 Tage?
Viele Menschen haben Listen in der Vergangenheit geschaffen - häufig einfache Herausforderungen wie z . B. Neujahrsvorsätze. Der Schlüssel um die Prokrastination zu bekämpfen ist eine realistisch gesetzte Frist - 1001 Tage (ca. 2,75 Jahre) ist eine bessere Zeit als ein Jahr, weil man verschiedene Jahreszeiten und Perioden durchlebt, um die Aufgaben abschließen zu können (z. B. Aufgaben, die man längerfristig planen muss, die einer gewissen Organisation bedürfen wie z. B. Auslandsreisen, Outdoor-Aktivitäten, Einplanung von Studienzeiten und Klausurenphasen o. ä.)

Heute starte ich dieses Projekt, am 02.02.2013, es wird am 31.10.2015 enden (hihi, Halloween und der Geburtstag meines Bruders) – Ich habe mir vorgenommen, mindestens einmal pro Monat vom Verlauf meiner erledigten Dinge hier im Blog zu berichten und diese Liste regelmäßig aktualiseren. Erledigte Dinge werde ich streichen, im Laufe der 1001 Tage darf ich maximal 5 Punkte verändern (die Veränderungen werde ich farblich markieren). Außerdem bin ich gespannt, wieviel Geld ich in dieser Zeit sparen werde und wie sehr mir diese Liste helfen wird, etwas Struktur in mein Leben zu bringen (ich bin wirklich ziemlich gut im prokrastinieren).

Übrigens sind 1001 Tage:
2,75 Jahre
rund 32 Monate
und ca. 143 Wochen

Finanzen & Organisation
  1. Die Liste mindestens einmal pro Monat im Blog aktualisieren und darüber berichten (0/33)
  2. Für jeden abgehakten Punkt 1 € in eine Spardose stecken
  3. Für jeden nicht abgehakten Punkt 5 € in eine Spardose stecken
  4. Für erfüllte Teilpunkte 0,50 € in die Spardose werfen / nicht erfüllte 1 €
  5. Jeden Monat mind. 20 € zurücklegen (0/33)
  6. Endlich mal eine Backup-CD erstellen
  7. Meiner Zettelwirtschaft ein Ende setzen
  8. Dateienchaos auf Laptop und externer Festplatte beseitigen
  9. Die Chaos-Ecke im Schlafzimmer ausmisten und dort eine Nähecke einrichten
  10. Handyanbieter wechseln
  11. Mindestens 1 x pro Monat die Wohnung komplett grundreinigen (0/33)
  12. Mindestens 1 x pro Monat den Kühlschrank ausmisten und reinigen (0/33)
  13. die Abstellkammer aufräumen und ordentlich halten
  14. einmal pro Woche die frisch gewaschene Wäsche direkt im Kleiderschrank einsortieren (0/143)
Familie & Freunde
  1. Für Fabi kochen
  2. Mindestens zweimal im Jahr mit Mama einen „Mädchentag“ verbringen (0/5)
  3. Mit Meiki shoppen gehen
  4. DIY Projekte für 5 verschiedene Freunde entwickeln und noch in 2013 an diese verschenken (0/5)
  5. Regelmäßig Mädelsabende machen (0/18)
  6. Meine Eltern zum Essen einladen
  7. Mit meiner Oma chinesisch Essen gehen
  8. Mindestens einmal im Monat Freunde treffen, und zwar außerhalb von öffentlichen Parties oder Feiern (0/33)

Reisen & Ausflüge & Kultur
  1. Mindestens zweimal in Jahr nach Holland fahren (0/5)
  2. Entweder ans Meer oder in die Berge reisen
  3. ein Festival besuchen
  4. In den Zoo gehen
  5. Eine (Kunst)-Ausstellung besuchen
  6. Die Dortmunder Museumsnacht besuchen
  7. Mit einer Freundin einen Städtetrip machen
  8. Ein Land bereisen, dass ich noch nicht kenne
  9. Flohmarkt besuchen (0/5)
  10. Folgende Städte besuchen: Amsterdam, Berlin, London, Paris (0/4)
  11. einen Freizeitpark besuchen

Haus / Garten
  1. Esszimmer tapezieren
  2. Gardinenstange im Wohnzimmer reparieren
  3. Ivar Regale im Wohnzimmer erweitern und bemalen
  4. Edelstahlblende für die Küche besorgen und anbringen
  5. vernünftige Mülleimer zur Mülltrennung kaufen
  6. Den Balkon frühlingsfein machen, renovieren und bepflanzen
  7. Mind. 5 verschiedene Kräuter ziehen und 2 versch. Sorten Gemüse
  8. Spiegel im Gästebad anbringen
  9. Aufbewahrungsboxen verschönern
  10. Meine Büropinnwand anbringen
  11. Lampe für das Gästebad kaufen
  12. Schlafzimmer verschönern

Kreatives
  1. Meinen Monster-Friend nähen
  2. Einen Adventskranz aus Marshmallows basteln
  3. im Herbst Halloweendeko in der Wohnung anbringen (0/2)
  4. Die Wohnung Ende November weihnachtlich herrichten (0/2)
  5. Einen neuen Header für meinen Blog entwerfen
  6. Einen Adventskalender für Schatz basteln
  7. neue Kissenbezüge für das Wohnzimmer nähen
  8. Mindestens 4 Kleidungsstücke nähen (0/4)
  9. Nitrofrottage ausprobieren
  10. Mindestens zweimal die Woche ein schönes Photo machen (0/143)
  11. Ein Schmuckstück basteln
  12. Ein aufwendiges Bild malen
  13. Einen Comic mit Mr. Sugarpurr zeichnen

Shopping, Mode & Schmuck
  1. Eine neue Brille kaufen
  2. Kleidung und Accessoires die ich nie trage aussortieren
  3. Eine Klamottenparty veranstalten
  4. Regelmäßig Look-of-the-Day-Photos für den Blog machen
  5. Meine Strickjacke neu schwarz färben
  6. meinen zu kleinen Skelettrock umnähen
  7. Folgende Kleidungsstücke besitzen: einen schwarz-weiss gestreiften Blazer, ein schwarzes Spitzenkleidchen, eine Blackmilk Leggings, neue Doc's, ein zweites Paar Jeffrey Campbells (0/5)
Beauty, Wellness und Fitness
  1. Nagellacke archivieren
  2. Friseurbesuch
  3. Ein Nailstamping Tutorial erstellen
  4. Mindestens einmal die Woche zum Sport gehen (0/143)
  5. Zur Pediküre gehen
  6. Ein professionelles Photoshoot machen (wer möchte mich ablichten??? :D)
  7. Einen Kletterwald besuchen
  8. 1 Kleidergröße abnehmen und halten
  9. 2 neue Tattoos (0/2)
  10. 2 neue Piercings (0/2)
Essen & Trinken
  1. 6 Restaurants besuchen, die ich noch nicht kenne (0/6)
  2. 6 schöne Dinge backen oder kochen und diese verschenken (0/6)
  3. nur noch max. einmal pro Monat Fastfood essen (0/33)
  4. Etwas aus meinem Horrorbackbuch nachbacken
  5. Mein Kochbuch schreiben
  6. Eine Grillparty auf unserem Balkon schmeissen
  7. Eine Motivtorte backen
  8. Mindestens 4 Tage die Woche komplett auf Fleisch verzichten (0/143)
  9. Cake pops backen
  10. Einen ganzen Monat komplett auf Alkohol verzichten
Dies & das
  1. Meinen Blog weiterführen
  2. Mindestens 5 Bände von „Das Lied von Eis und Feuer“ lesen (0/5)
  3. 101 neue Leser via GFC, Bloglovin oder Blog-Connect hinzugewinnen (0/101)
  4. Mindestens 1 x die Woche bloggen (0/143)
  5. bei mind. 4 Blogchallenges mitmachen (0/4)
  6. Mein Französisch auffrischen
  7. eine Mottoparty besuchen
  8. Nachts im Sommer auf unserem Balkon Bier trinken und dem Käuzchen lauschen
  9. Für eine Tierschutzorganisation spenden
  10. einen Stoffmarkt besuchen
  11. 1 x pro Woche Altpapier entsorgen (0/143)
  12. Einen e book reader kaufen
  13. Eine Geburtstagsparty veranstalten (entweder für mich oder für Pat)
  14. Mit meinem Auto alle drei Monate durch die Waschstraße und die Innenraumreinigung nutzen (0/11)
  15. Ein Aquarium oder Terrarium zulegen
  16. Eine neue 101-Dinge Liste für die nächsten 1001 Tage schreiben

    na... dann mal los ;)

     

Kommentare:

  1. Wuiii, das klingt genial. ich könnte so auch mal meiner prokrastination entgegenwirken.. Super Ding! Ich wünsche dir viel Erfolg :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du die Liste auch schreiben solltest, möchte ich die auch lesen :) Noch bin ich hochmotiviert - ich bin gespannt, wie lange :D *grins*

      Löschen
  2. Antworten
    1. ein Tschakka kann ich immer gebrauchen ^^ vielen Dank ^^

      Löschen
  3. der punkt mit berlin gefällt mir ja am besten... da lassen sich sicher gleichzeitig ein paar andere punkte mit abarbeiten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D hihi - allerdings - alleine die Restaurantliste wird dann wieder zunehmend kleiner - wenn ich so an meinen letzten Berlinbesuch zurückdenke ^^

      Löschen
  4. Uh, das klingt ja spannend! Ich werde aufmerksam verfolgen, wie es so klappt mit deinem Erfolg. Ich bin ein Riesenfan von Listen. Ich behalte die Idee mal im Hinterkopf ^^

    Ich wünsch dir ganz ganz viel Erfolg =)

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, das ist also die Liste :) Ich werde gespannt die Abarbeitung erfolgen. Der Fabi muss sich ja ganz besonders glücklich schätzen!

    Also ab nuuuun: Daumendrücken! :)

    AntwortenLöschen
  6. was für ein Projekt!
    Aber sehr cool! Bin sehr gespannt

    AntwortenLöschen
  7. Nochmal für mich: Müssen es die oben stehenden Aufgaben sein? Oder kann man da was abwandeln? Ich möchte nämlich keine neuen Piercings mehr :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst für dich selbst deine 101 Aufgaben erstellen - sonst wäre es ja sinnfrei :) google mal nach 101 Dinge in 1001 Tagen - es gibt viele Blogger, die sich eine solche Liste erstellt haben :)

      Löschen
    2. Dachte ich mir so :-) Hmm, wenn man es durchzieht bestimmt ne super Sache. Ich hätte bei mir nur Bedenken, dass mir das alles dann irgendwann schnuppe wäre :D
      Aber vielleicht mache ich das auch mal :-)
      Bisher habe ich immer so eine Liste in klein an meinem Kühlschrank hängen. Dort werde ich immer erinnert was gerade aktuell wichtig ist :-)

      Löschen